Einzel-, Familien- & Paartherapie Supervision & Coaching
Einzel-, Familien- & PaartherapieSupervision & Coaching

Einzeltherapie

"Nicht die Dinge beunruhigen die Menschen, sondern die Meinung über die Dinge."                                           (Epiktet um 50-138)

Manchmal können Lebenskrisen zu einem Gefühl von Überforderung und Ausweglosigkeit führen. 

Eine seelische Störung zeigt sich, wenn man Gefühle wie Freude oder Glück kaum noch empfinden kann und stattdessen Befürchtungen, Ängste und Traurigkeit in den Vordergrund rücken. Es kann passieren, dass unterschiedliche Verhaltensweisen oder Konsummittel benutzt werden, um bestimmte Situationen, Gefühle oder innere Leere nicht mehr spüren zu müssen.
Es können Gefühle wie Resignation, Verzweiflung und Schuldgefühle vorhanden sein oder sogar der Wunsch, so wie es im Moment ist, nicht mehr weiter leben zu können.
Aber auch anhaltende körperliche Erkrankungen können ein Warnzeichen der Seele sein, wie z.B. anhaltende Muskelverspannungen oder chronische Erkrankungen.

 

In der Psychotherapie geht es mir im ersten Schritt darum, Sie persönlich als Ganzes kennen zu lernen und ihre individuelle Problemlage zu erkennen.

Dabei kommen verhaltenstherapeutische, systemische und tiefenpsychologische Methoden zum Einsatz.

Zu meinem Behandlungsspektrum gehören die Behandlungen von:

  • Depressionen, Erschöpfungszuständen & Burnout-Syndromen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Suchterkrankungen
  • Zwangsstörungen
  • Beziehungsstörungen, wie. z.B. Paarkonflikte, Familienkonflikte & Arbeitsplatzprobleme
  • Belastungsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen 
  • Somatoforme Störungen
  • Sexualstörungen
  • Essstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefanie Leers